Toys für Männer: So können sie Euer Sexleben bereichern

Love Toys für Männer
Lovetoys für Männer: So können sie das Liebesleben bereichern

Heutzutage ist es für viele Frauen ganz normal, einen Vibrator oder ein anderes Toy zu besitzen und es zur Stimulation beim Solo-Sex zu nutzen. Doch obwohl es viele spannende Produkte für ihn gibt, sind Lovetoys für Männer noch nicht ganz so verbreitet. Aber warum eigentlich?

Warum überhaupt Lovetoys? Männer sind oft skeptisch

Viele Männer sagen jetzt vielleicht: Hand anlegen genügt doch! Zweifelsohne gehört die manuelle Stimulation bei der Selbstbefriedigung zu den besten Methoden, um sich selbst zum Höhepunkt zu bringen. Aber warum nicht mal etwas Abwechslung ins Spiel bringen? Schließlich bestellt Ihr im Restaurant auch nicht jedes Mal das gleiche Gericht.

Für einige Männer scheinen Lovetoys außerdem noch etwas anderes an sich zu haben, das in gewisser Weise abschreckend wirkt: Nämlich das Vorurteil, „so etwas“ nötig zu haben. Glücklicherweise hat sich diese Meinung in der Gesellschaft mittlerweile weitestgehend überholt. So können alle Menschen ihre Sexualität und ihren Körper noch besser kennenlernen, indem sie auf verschiedene Toys und Hilfsmittel zurückgreifen – ganz gleich, ob sie in einer Partnerschaft leben, Single sind oder gerade erst anfangen, den eigenen Körper zu entdecken.

Lovetoy für den Mann: Die Auswahl ist groß

Habt Ihr gewusst, dass es mittlerweile weitaus mehr Lovetoys für Männer gibt, als nur die aufblasbare Gummipuppe oder lebensechte Silikonkörperteile? Hier zeigen wir Euch eine Auswahl:

Der Vibratoraufsatz »Bang 2« umschließt den Penis mit seinen Stimulationsarmen – und der Aluminiumvibrator kann dank anderer passender Aufsätze mit der Partnerin geteilt werden
Tenga Eggs sind weiche Masturbatoren mit gerippter Innenseite für ein besonders aufregendes Gefühl auf der Eichel
Love Toys für Männer
Mit »Triad« von Bold könnt Ihr 7 verschiedene Vibrationsmodi und Wärme genießen
Lovetoy Männer
Der »Flight Pilot« von Fleshlight fühlt sich dank der Vakuumfunktion unglaublich real an
Analtoys wie Prostata-Stimulatoren sorgen für unvergessliche Orgasmen

Ihr seht: Lovetoys müssen nicht aussehen wie skurrile Mitbringsel vom Junggesellenabschied am Ballermann. Es gibt auch diskrete, kleine Helfer, die für starke Gefühle sorgen können.

Lovetoys für Männer und Frauen: Macht’s Euch mal anders

Wenn Frauen nicht nur bei der Selbstbefriedigung, sondern auch beim Sex zum Vibrator oder Dildo greifen möchten, sollten sich Männer nicht eingeschüchtert fühlen oder gar beleidigt sein. Schließlich muss das nicht bedeuten, dass sie unzufrieden mit der sexuellen Performance oder dem Penis ihres Partners sind. Gerade in Langzeitbeziehungen kann der Wunsch nach etwas Veränderung, neuen Abenteuern oder einem anderen Prickeln dahinterstecken. Geht am besten ganz offen mit dem Thema um und fragt nach, was sich Eure Partnerin vorstellt, wenn sie ab und an in die Nachttischschublade greifen möchte.

Ein Toy beim Sex zu benutzen, kann dann auch beiden großen Spaß bereiten. Vibratoren können nämlich nicht nur Klitoris oder G-Punkt, sondern auch die sensible Penisspitze, den Damm, die Lenden sowie die Innenseiten der Oberschenkel stimulieren.

Übrigens: Ganz neu für gleichgeschlechtliche Paare: der »Big Dipper«, der gleich zwei Penisse aufnehmen und mit Vibrationen stimulieren kann

Aber auch mit speziellen Partnertoys könnt Ihr die gemeinsame Liebesauszeit noch aufregender gestalten: Mit einem vibrierenden Penisring, sexy Partnervibratoren oder Massagegeräten, die unter die Haut gehen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.