Welcher Oralsex-Typ bist Du?

Welcher Oralsex-Typ bist Du?

Lecken, lutschen, blasen, friemeln – Oralsex ist bei den Deutschen laut des AMORELIE Sex-Reports die wohl beliebteste Sexfantasie. Bei den Männern wünschen sich 64% und bei den Frauen 41% oral verwöhnt zu werden. Wie steht es mit Dir? Bist Du ein Leck-Akrobat oder doch eher das Blowjob-Mauerblümchen?  Sag uns, wie Du orale Höhepunkte bereitest und wir sagen Dir, wer Du bist. Wild, verspielt, kuschlig oder experimentierfreudig – finde heraus welcher Oralsex-Typ Du bist.

Oralsex-Typen – von wild bis kuschlig

Die wilden Lippenbekenner

Du gehst mit Feuereifer an die Sache – egal ob beim Lecken oder Blasen. Du legst Dich ordentlich ins Zeug und ziehst stürmisch alle Register. Gehst Du beim Deepthroat auf’s Ganze oder hast Du Deine Zunge beim Cunnilingus quasi überall? Dann gehörst Du zu den wilden Lippenbekennern, die gerne zügellos, frei und leidenschaftlich lieben. Sie geben viel beim Oralsex aber erwarten im Gegenzug das gleiche Maß an oraler Aufmerksamkeit zurück.

Die Oralromantiker

Dieser Oralsex-Typ schafft sich zunächst eine entspannte Atmosphäre mit passender Musik, Düften und schummrigen Licht. Egal ob empfangend oder gebend sie lieben es gemütlich und sie lieben es zu den anderen zu verwöhnen. Intensiv und innig liegen sie zwischen den Beinen des Partners – direkter Blickkontakt heizt die Intimität noch weiter an. Sie stehen nicht auf schnelle Quickies und genießen lieber das kuschelige Miteinander.

Die dominanten Leck-Akrobaten

Egal ob gebend oder nehmend beim Oralsex, diese Französisch-Kenner nehmen sich, was sie wollen und sagen ihrem Partner konkret, was ihnen gefällt und was nicht. Wenn sie allerdings jemanden oral verwöhnen, lassen sie sich nicht gerne in ihr eigenes Zungenspiel reden und lieben es den anderen zu bändigen und mit ihm zu machen, was sie wollen.

Die oralen Tausendsassa

Egal ob Sexspielzeug, Bondage oder Anilingus. Diese Oral-Experten haben ihre Hausaufgaben gemacht und beherrschen Französisch aus dem Effeff. Sie probieren gerne etwas Neues aus und beziehen abwechselnd unterschiedliche Spielszenarien mit in den Oralsex ein. Im Leben, wie beim Sex gehen sie gerne Risikos ein und schätzen das Abenteuer. Lieber ausgefallen, statt langweilig – das ist die Devise.

Der Pascha

Einfach zurücklehnen, genießen und den anderen machen lassen. Den Pascha gibt es sowohl unter Männern als auch Frauen. Diese Oralliebhaber lassen sich gerne oral verwöhnen, sind aber eher selten dazu geneigt, das im gleichen Maße zurückzugeben. Sie sind bequem und mitunter auch etwas faul beim Sex. Sie lassen andere die Arbeit machen und genieße lieber die Früchte der Leidenschaft.

Die Mauerblümchen

Die Mauerblümchen sind eher unerfahren mit Oralsex: Sei es weil ihnen diese Art des Sex einfach nicht schmeckt oder weil sie mit sich selbst und Sex generell noch nicht viel Erfahrung haben. Deshalb tasten sie sich langsam, aber sicher an das Thema heran – und genießen dann umso mehr.


Lust auf mehr? Hier findest Du weitere Typen-Artikel:

Oder Du wagst einen Blick in die Sterne: Mit unserem Sex Horoskop und dem AMORELIE Partnerhoroskop.

 

Empfehle den Artikel weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.