Valentinstag allein? 6 Ideen für Singles & Alleinfrühstücker

Bist du am Valentinstag allein? So genießt du den Tag der Liebenden als Single!

Es gibt diesen einen Tag im Jahr, an dem wir Singles besonders von der Blumen- und Genussmittelindustrie freundlich (aber deshalb nicht weniger bestimmt) daran erinnert werden, dass unser aktuelle Beziehungsstatus sowas wie „Ich frühstücke alleine“ ist. Gemeint ist natürlich der Valentinstag…

Vermeintlich nur den privilegierten, also sich in einer Beziehung befindenden, Menschen gewidmet, reagieren einige Singles am 14. Februar jeden Jahres unterschiedlich. Manche etwa blenden gerne den Tag der Liebenden aus. Genau. Einfach geflissentlich ignorieren. Der Valentinstag ist ja schließlich nur für Paare und nicht für uns Alleinfrühstücker.

Andere wiederum machen gerne eine(n) auf Bridget Jones. Schön die Tränendrüsen heißstarten, herumjammern und sich im Idealfall auch noch alle Gründe an den Kopf werfen, weshalb man eigentlich, und zwar zurecht, Valentinstag allein verbringt und auch allein frühstückt (wahrscheinlich Schokolade).

Und dann gibt es noch die sogenannten „Hater“. Sie sind praktisch der Grinch des Valentinstages. Die Antihelden. An diesem Tag gönnen sie niemandem auch nur einen Hauch von Romantik. Liebe und Partnerschaft sind zweifelhafte Konzepte der Gesellschaft, und überhaupt, wieso müssen sich Paare überall in der Öffentlichkeit küssen und anfassen?

Feiere Valentinstag – auch wenn Du allein frühstückst!

Nun gut, so ganz unverständlich ist es nicht, dass sich einige Singles am Valentinstag etwas gereizt benehmen. (Manche reiben es uns aber auch unter die Nase…!) Dabei gilt es lediglich die Perspektive zu wechseln. Worum geht’s denn am Valentinstag wirklich? Es wird die Liebe gefeiert. Und zwar unabhängig davon, ob es die romantische Liebe in einer Liebesbeziehung ist, die platonische in einer Freundschaft, die familiäre Liebe oder nicht zuletzt, und das ist vielleicht die wichtigste Liebe von allen, die Liebe zu sich selbst.

Der Valentinstag gehört jedem, der liebt und geliebt wird. Und was könnte es schöneres geben, als einen Tag dafür zu haben, die Liebe besonders zum Ausdruck zu bringen? Also, lieber Single, feiere den Valentinstag, denn es ist egal für wie viele Du morgens den Frühstückstisch deckst! An Valentinstag solltest Du Dir selbst oder anderen etwas Gutes tun. Von uns kommen ein paar herzige und erotische Single-Valentinstag-Ideen!

Den Valentinstag mit anderen verbringen…

❤ Verabrede Dich mit Hund und Baby

Schenke jemandem Freude und etwas Zeit: Übernimm das Baby- oder Dogsitting für den Valentinstag und gönne Deinen Freunden, Nachbarn oder Kollegen einen entspannten Abend für Quality Time mit ihren Lieblingen. So kannst Du selbst zum Amor werden und die Liebe Deiner Lieben anheizen.

❤ Verabrede Dich zu einem Date

Wann, wenn nicht an Valentinstag, ist der perfekte Tag für ein romantisches Date? Plane ein Essen oder Drink mit jemandem, den Du gerade kennengelernt hast. Keine Lust auf Romantik? Dann mach ein Sex-Date draus! Für die Extra-Würze: Verabrede Dich zu einem „stillen Sex-Date“. Die Regeln: Es darf das ganze Date über kein Wort miteinander gesprochen werden.

❤ Verabrede Dich mit Deinen Freundinnen

Mädelsabende à la Sex and the City kommen nie aus der Mode. Plane mit Deinen Freundinnen ein ganz besonderes Date bei Dir zu Hause – eine Toyparty. Besondere Gästin: eine Sexpertin von Amorelie mit ihrem Goodie-Koffer voller angesagter Erotikartikel. Während der Sekt sprudelt, erklärt sie Euch, wie sie funktionieren, welche zu Euch passen und beantwortet alle Fragen, die Ihr Euch vielleicht noch nicht getraut habt zu fragen.

❤ Verabrede Dich mit Eltern

Bekoche Deine Eltern oder Großeltern, oder führe sie zum Essen aus. Sind sie zu weit weg? Dann rufe an und zeige ihnen so, dass Du an Sie denkst. Wenn sie noch weiter weg sind, dann erfreue die Eltern anderer, die am Valentinstag allein bleiben. Es gibt so viele Menschen, die einsam sind und sich besonders an diesem Tag über Gesellschaft oder Aufmerksamkeit freuen würden!

Den Valentinstag allein verbringen…

❤ Verabrede Dich mit Deiner Libido

Hand aufs Herz: Wann hast Du Dir das letzte Mal so richtig Zeit genommen, um dich zu befriedigen? Liebe Dich am Valentinstag selbst und zwar ungestört und richtig ausgiebig. Gönne Dir vielleicht ein neues Sextoy. Oder probiere mal ein neues erotisches Abenteuer mit Fremden, wie etwa Sexting oder Cybersex in einem Erotik-Chat. (Beides natürlich nur, wenn Du über 18 Jahre alt bist und Dich ausreichend schützt.)

❤ Verabrede Dich mit Deiner Couch

Gönne Dir ein Gläschen Rotwein, koche etwas Leckeres und mache es Dir mal mit etwas anderem als mit Netflix oder dem üblichen Fernsehangebot gemütlich. Höre Dir beispielsweise einen erotischen Podcast an oder organisiere Dir einen Graphic Novel, also einen Comic für Erwachsene, oder andere erotische Literatur, in die Du dich fallen lassen kannst.

❤ Verabrede Dich mit Deinem Körper

Während andere Schokolade essen, gönnst Du Dir einen Power-Valentinstag. Vielleicht mit Hund an der Hand und Podcast in den Ohren gehst du mal wieder joggen oder schaust Dir ein Trainingsvideo an und tankst Energie von zu Hause aus. In den etwas faulen Wintermonaten ist körperliche Betätigung die reinste Wohltat und eine perfekte Möglichkeit zu sagen: Ich liebe mich!

Wie auch immer Du den Tag verbringst, vergiss nicht, Valentinstag ist der Tage der Liebe: Share The Love! ❤

 

Empfehle den Artikel weiter:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.