Wo finde ich meinen Mr. Grey?

Wo finde ich meinen Mr Grey: gibt es Mr Grey im wirklichen Leben

Auf der Suche nach Mr. Grey

Christian Grey aus dem Weltbestseller 50 Shades of Grey ist einer der wohl bekanntesten Millionäre der Welt. Er steht für Sex-Appeal, Männlichkeit und Potenz – und hat bei allem die Kontrolle, auch beim Sex. Das zieht nicht nur die 21-jährige Studentin Anastasia Steele magisch an, sondern auch die Fans, der erfolgreichen Buchserie.

Ein männliches Gesamtpaket, das zu schön ist, um wahr zu sein. Leider entspringt Mr. Grey nur der Fantasie der Erfolgsautorin E.L. James. Mit über 20 Millionen verkauften Exemplaren der 50 Shades of Grey Triologie schmachtete sich der geheimnisvolle Mr. Grey in die Herzen von Millionen Fans weltweit. Aber was macht eigentlich seinen Charme aus? Und wie findet man selbst einen solchen Held im wahren Leben?

Das macht Mr. Grey so sexy

Äußerlichkeiten: Christian ist „attraktiv, wahnsinnig attraktiv“, dass fällt der Studentin Anastasia Steele fasziniert zu Beginn der Trilogie ins Auge. Er ist groß, durchtrainiert und muskulös. Seine Augen funkeln, haben einen stechenden und durchdringenden Blick. Sein Haar ist rötlich schimmernd. Christian ist immer stilvoll in einem Anzug gekleidet, aber macht auch in Hemd und Jeans eine perfekte Figur. Makellos, männlich und gesund. Die starke Schulter zum Anlehnen und die starken Hände, in die man sich gerne fallen lässt.

Ausgesorgt: Mit seinen 27 Jahren sieht Christian Grey nicht nur blendend aus, sondern hat auch schon ein prall gefülltes Konto voller Millionen. Geld macht nicht glücklich, mag der ein oder andere jetzt sagen. Das stimmt! Aber es macht zumindest das Leben leichter. Diese finanzielle Sicherheit turnt an.

Liebhaberqualitäten: Christian beschert der unschuldigen Studentin Ana unzählige Orgasmen und die Welt sexueller Fantasien scheint mit ihm grenzenlos. Vor allem seine Liebhaberqualitäten haben es den Fans angetan. Abwechslungsreich, spontan und dominant – gewürzt mit etwas BDSM!

Ansehen und Stellung: Der Millionär ist Geschäftsführer seiner eigenen Firma Grey Enterprises Holdings. 40.000 Menschen arbeiten für den erfolgreichen Geschäftsmann. Diese hohe soziale und gesellschaftliche Stellung ist ein Anziehungsmagnet. Der smarte Alleskönner scheint einfach alle Bereiche seines Lebens voll im Griff zu haben.

Die Seele: Ein makelloses Äußeres, ein dickes Konto, ein hervorragender Lebenslauf und eine Bombe im Bett. Aber wie sieht es mit den inneren Werten aus? Da weist Christian ein paar Makel auf. Tiefgründige Traumata haben den perfekten Mr. Grey gezeichnet. Hinter dem knallharten Geschäftsmann steckt eine zerbrechliche Seele, die gerettet und beschützt werden will. Was will man mehr? Ein erfolgreicher Multimillionär mit Tiefgang.

Wo finde ich Mr. Grey im wirklichen Leben?

Milliardäre gibt es nicht wie Sand am Meer. Das ist klar. Ein Blick in die Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt zeigt, dass viele der datebaren Milliardäre weit über 50 und 60 Jahre alt sind. Selbst, wenn mal ein jüngerer Kandidat dabei ist, wäre es eher unwahrscheinlich, zufällig in diese Person hineinzulaufen. Zudem noch einen Menschen, der all die Vorzüge von Christian in sich vereint.

Jetzt aber nicht gleich verzweifeln! Konzentriere Dich auf die oben genannten Eigenschaften des Christian Grey. Du suchst genau nach diesen Eigenschaften? Es muss ja vielleicht nicht gleich ein Millionär sein. Ein paar Tausender auf dem Konto im Jahr reichen vielleicht auch schon.

Egal ob bei Tinder oder im Alltag, mache Dir klar, wonach du Ausschau hältst. Halte Dir Christians Eigenschaften vor Augen. Hübsch und gut gebaut, eine gewisse finanzielle Sicherheit, sowie eine tiefgründige und sensible Seele. Nicht zu vergessen – eine Rakete im Bett. Denke daran, Christian Grey ist nur eine Fantasiefigur. Wie bei allem im Leben muss man gewisse Kompromisse eingehen. Suchst Du einen Partner, der Deine BDSM-Leidenschaften mit Dir teilt, können Dir unsere Tipps für die BDSM-Partnersuche weiterhelfen, inklusive der besten BDSM-Dating-Plattformen.

Niemand ist perfekt. Hier und da wird Dein passender Mr. Grey seine Schwächen haben. Das ist auch gut so! Das Wichtige  ist, dass Du vollkommen bei Dir stehst und weißt, was Du willst. Suchst Du immer nach Perfektion, wirst Du immer unzufrieden sein, da es keine Vollkommenheit gibt. Freu Dich an dem, was Du hast. Dann ist der vielleicht jetzt noch Mr. Unbekannt, demnächst Dein perfekter Mr. Grey.

Geht es um den perfekten Sex oder Liebhaber? Dann sprich aus, was Du Dir wünschst! Willst Du dominiert werden oder das Spiel etwas abwechslungsreicher gestalten? Dann kommuniziere das und Du wirst vielleicht überrascht sein, dass genau der Partner, den Du hast die Rolle von Mr. Grey bestens auszufüllen weiß. Diese Tipps, wie Du Deinen Partner an BDSM heranführst, können Dir bei der Kommunikation helfen.

Empfehle den Artikel weiter: