Zum Shop von AMORELIE

Sex
793 Ansichten

Menstruieren und Masturbieren: Mut zum Blut!

24 Mai 2024,

von

Viele Menschen tun es, aber nur wenige trauen sich, offen darüber zu sprechen: Das gilt sowohl fürs Menstruieren als auch fürs Masturbieren. Beide Themen werden tabuisiert, sie gelten als schambehaftet oder sogar eklig. Und dementsprechend ranken sich viele Mythen um sie. Masturbieren während der Menstruation? Da sehen viele erst recht Rot, die Unsicherheiten und das Unwissen multiplizieren sich. Gemäß unseres Sexreports* wussten 2 % der Befragten gar nicht, dass man während der Periode Sex haben kann. Es ist anzunehmen, dass es auch zum Masturbieren ähnliche Unklarheiten gibt.

Höchste Zeit, das zu ändern! Die Periode und Selbstbefriedigung sind völlig natürliche Dinge und Solosex während der Periode kann sich sogar positiv auf das Wohlbefinden auswirken. Du musst auch während Deiner Menstruation nicht auf Deinen Solospaß verzichten: Es gibt nämlich eine ganze Menge guter Gründe, Dir während der Periode Zeit für lustvolle Me-Time zu nehmen.

Red hot: Mehr Lust während der Periode?

Es scheint naheliegend, dass der Menstruationszyklus und die dadurch entstehenden Hormonschwankungen einen Einfluss auf den Sextrieb haben. Diese Vermutung wird nicht nur durch verschiedene Studien** gestärkt, sondern auch durch das Erleben von Betroffenen. Viele menstruierende Personen geben an, dass sie in der Zeit um ihren Eisprung besonders viel Lust auf Sex haben. Allerdings gibt es auch Studien, die darauf hinweisen, dass die erhöhte Erregung auch in anderen Zyklusphasen auftritt und viele Menstruierende machen die Erfahrung, dass sie während ihrer Periode besonders horny sind. Dafür kann es verschiedene Gründe geben: Der verhältnismäßige Anstieg des Testosteronspiegels zu dieser Zeit, aber auch der verstärkte Blutfluss und die dadurch erhöhte Sensibilität im Unterleib.

Das Lustempfinden während des Zyklus ist individuell und von verschiedensten Faktoren abhängig. Was auch immer Deinen Libido-Schub zu dieser Zeit auslöst: Wenn Du Lust hast, dann go for it – gönn Dir eine gute Zeit!

Wundermittel Orgasmus

Unterleibskrämpfe, Kopf- und Rückenschmerzen, empfindliche Brüste, Wassereinlagerungen, Verdauungsprobleme, Niedergeschlagenheit … die Tage während der Regelblutung sind für viele echt kein Zuckerschlecken. Sind Wärmflaschen und Ibuprofen auch Deine Perioden-Besties? Dann gesellt sich vielleicht bald auch schon Dein Vibrator zu ihnen! Laut der gemeinsamen „Menstrubation”-Studie der Sextoy-Marke Womanizer und der Menstruationstassen-Herstellerin Lunette stellten die Teilnehmer*innen fest, dass Masturbation gegen verschiedene Menstruationsbeschwerden half. 70 % gaben an, dass sich ihre Periodenschmerzen durch Masturbieren verringerten; bei 42 % nahm die Häufigkeit der Schmerzen durch regelmäßige Selbstbefriedigung während der Periode ab. Auch hier können Hormone eine wichtige Rolle spielen: Beim Orgasmus werden unter anderem Oxytocin und Endorphine freigesetzt, die schmerzlindernd wirken.

Make self-love!

Nicht nur aus körperlicher, sondern auch aus psychologischer Sicht kann Solosex ein echtes Wundermittel gegen Menstruationsbeschwerden sein. Masturbieren ist Selfcare und dabei geht es nicht nur darum, was Du für Dich tust, auch der Akt an sich kann heilsam sein. Dir Zeit für Dich nehmen und Dir Gutes tun, Dich mit Deinen Bedürfnissen auseinandersetzen – all das hat einen Wert an sich und kann Dein Wohlbefinden steigern. Kümmere Dich um Dein Wohlergehen, Selbstliebe (machen) kann manchmal wahre Wunder bewirken!

Menstruieren und Masturbieren: Das solltest Du beachten

Hast Du Lust bekommen, Dir Deine nächste Periode mit einer Portion Selbstliebe schöner zu machen? Dann haben wir hier einige Tipps, damit Du Dein Solo in vollen Zügen genießen kannst.

Handtücher gegen Flecken

Damit Deine Me-Time kein bloody mess wird, haben wir einige Tipps. Je nachdem wie stark Deine Blutung ist und wie wild es zugeht, solltest Du ein Handtuch auslegen. Masturbieren macht definitiv mehr Spaß, wenn Du Dich dabei nicht um Deine weiße Bettwäsche sorgen musst und Du Dich voll auf Deinen Genuss konzentrieren kannst. Unser Tipp: Nimm ein Bad oder gönn Dir eine steamy Selflove-Session unter der Dusche, so musst Du Dir keine Gedanken um Flecken machen und das warme Wasser kann entspannend und krampflösend wirken.

Alles smooth mit Gleitgel

Menstruationsblut kann dafür sorgen, dass es beim Solosex besonders reibungslos läuft, allerdings kann es auch sinnvoll sein, dafür Gleitgel zu verwenden. Insbesondere, wenn Du Tampons verwendest, die die natürliche Feuchtigkeit absorbieren können und für Trockenheit sorgen.

Freie Bahn: Tampon und Cup entfernen

Wenn Du Dich beim Masturbieren nicht nur äußerlich stimulieren möchtest, dann entferne unbedingt vorher Deinen Tampon oder den Menstruations-Cup bevor Du ein Toy einführst.

Toy-Cleaner für eine saubere Sache

Leider wird Menstruationsblut von vielen Menschen immer noch als unhygienisch oder sogar eklig empfunden, obwohl es völlig natürlich ist und kein Grund, sich zu schämen. Dennoch solltest Du Deine Finger und Deine Toys nach Deiner Selflove-Session gründlich reinigen – das solltest Du allerdings sowieso immer, auch wenn Du nicht Deine Tage hast.

Menstruieren und Masturbieren: Alles kann, nichts muss

Last but not least: Tu nichts, worauf Du keine Lust hast. Die einen kommen während ihrer Periode so richtig in den Lust-Flow und genießen es, Sex zu haben oder zu masturbieren. Bei anderen liegt die Libido während dieser Zeit auf Eis. Menstruieren und Masturbieren können eine wunderbare Kombo sein, müssen es aber nicht. Die Erfahrungen sind individuell und Du solltest Dich nicht mit anderen vergleichen. Wenn Du Schmerzen hast, Du niedergeschlagen bist oder Dich unwohl in Deinem Körper fühlst, ist es absolut verständlich, wenn Du keine Lust verspürst. Selbstfürsorge hat viele Facetten: Mach Dir diese Zeit so angenehm wie möglich und finde Dein eigenes Selfcare-Ritual, mit dem Du Dich verwöhnen kannst.


* AMORELIE Sexreport 2024, repräsentative Onlinebefragung in Deutschland, Österreich und der Schweiz (n=2052) in Zusammenarbeit mit Trend Research.

** Menstrual cycle phase predicts women’s hormonal responses to sexual stimuli – PubMed (nih.gov)

Sexual arousal across phases of the human menstrual cycle – PubMed (nih.gov)

Women’s genital sexual arousal to oral versus penetrative heterosexual sex varies with menstrual cycle phase at first exposure – PubMed (nih.gov);

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

In Verbindung stehende Artikel