Alphabet Dating: Wie der Trend Eurer Beziehung helfen kann

Alphabet Dating frischt die Liebe auf

Es tauchen immer wieder frische Dating-Trends auf, die meistens darauf abzielen, wie man seine große Liebe findet oder erkennt, ob eine Person gut zu einem selbst passt. Doch der aktuellste Trend, der momentan unter dem Begriff Alphabet Dating durch die sozialen Medien geht, widmet sich zur Abwechslung mal jenen Menschen, die bereits eine Beziehung führen.

Alphabet-Dating: So funktioniert der Dating-Trend

In langjährigen Beziehungen geht das Daten oft im Alltag unter und gemeinsame Aktivitäten rücken mit der Zeit in den Hintergrund. Abends findet man sich vielleicht eher gemeinsam auf der Couch wieder, da die Inspiration für Unternehmungen fehlt. Schade eigentlich, oder? Genau hier kommt Alphabet Dating ins Spiel! Dieser Trend dreht sich um Verabredungen, die nach einem speziellen System gestaltet sind. Wie der Name bereits verrät, finden die Dates in der Reihenfolge der Buchstaben des Alphabets statt.

Beim ersten Date denkt man sich eine Aktivität mit „A“ aus, dann folgen „B“, „C“, „D“ und so weiter, bis man schließlich bei „Z“ angelangt ist. Auf diese Weise haben Paare am Ende insgesamt 26 schöne Dates miteinander erlebt und ihrer Beziehung zweifellos neuen Schwung verliehen.

Das Gute dabei: Es ist dabei überhaupt nicht notwendig, immer tief in die Tasche zu greifen und teure Restaurantbesuche oder Konzerte zu planen. Auch kleine, einfache Dates zählen und können Paare einander näherbringen. Wichtig ist nämlich, dass Zeit zum Reden, Lachen und vielleicht auch Kuscheln geschaffen wird. Wie wäre es also beispielsweise mit einem entspannten Spaziergang, einem gemeinsamen Kochabend oder einem Puzzle-Abend?

Kreative Dating-Ideen von A bis Z

Dir fehlt es beim Planen einfach etwas an Kreativität? Kein Problem, hier haben wir einige Vorschläge zu jedem Buchstaben des Alphabets für Dich:

A: Alpaka-Wanderung, Angeln, Aquarellmalen

B: Ballonfahrt, Beachvolleyball, Basteln

C: Cabrio-Fahrt, Comedy-Show besuchen, Canyoning

D: Drachenfliegen, Dessert-Verkostung

E: Einradfahren, Erlebnisbad besuchen, exotische Gerichte kochen

F: Freiluftkino, Fotowanderung, Fahrradtour

G: Gleitschirmfliegen, Grillparty, Gartenarbeit

H: Helikopterrundflug, Hörbuch hören, Hula-Hoop

I: Iglu bauen, Insektenhotel basteln, Improvisationstheater

J: Joggen im Park, Jonglieren lernen

K: Kletterpark, kreatives Schreiben, Kinoabend

L: Live-Konzert, Lichterfest, LARP (Live Action Role Playing)

M: Malworkshop, Massage

N: Naturwanderung, Nacht am Strand, Neues Instrument lernen

O: Outdoor-Kochkurs, Oper

P: Paintball, Papierflieger-Wettbewerb

Q: Quad fahren, Quiz-Nacht

R: Rafting, Rooftop-Bar besuchen

S: Segeltörn, Sterngucken, Streetfood-Markt besuchen

T: Theater, Tauchkurs, Tischtennis-Turnier

U: Unterwasserfotografie, Unterwäsche kaufen

V: Volleyballturnier, Vogelbeobachtung, Vintage-Shopping

W: Weinverkostung, Wasserfallwanderung, Wellness-Tag

X: Xylophon spielen, Xylographie (Holzschnitt) ausprobieren

Y: Yoga im Park

Z: Zeppelinfahrt, Zirkus-Workshop

Darum bringt Alphabet Dating neuen Schwung in die Beziehung

Allein das Planen der Aktivitäten bringt Euch einander näher und sorgt dafür, dass Ihr Euch noch besser kennenlernt. Denn Ihr könnt Euch dabei fragen, was Eure Träume, Wünsche, aber auch Ängste sind. Sicher gibt es etwas, das Ihr beide noch nie gemacht habt – und schon habt Ihr die nächste Idee für ein besonderes Date.

Übrigens: Die Dating-App Parship hat bei einer Umfrage unter 1.000 Befragten herausgefunden, dass 95 Prozent derjenigen, die sich mehrmals in der Woche mit dem Babe zu einem Date verabreden, „glücklich bis sehr glücklich in ihrer Partnerschaft” sind. Parship Psychologe und Paarberater Markus Ernst erklärt dazu: „Jede Beziehung wird irgendwann mehr oder weniger stark vom Alltag eingeholt. Dann ist es umso wichtiger, sich immer wieder Zeit füreinander zu nehmen. Echte Date Nights können für mehr Schwung im Alltag sorgen. Ob Restaurantbesuch, ausgiebiger Spaziergang oder gemeinsame Sportart – Paare sollten sich gemeinsame Aktivitäten suchen, die beiden Spaß machen und bei der sie für ein paar Stunden den stressigen Trubel vergessen.“

Tags dieses Artikels
, ,
Geschrieben von
Mehr von Tina

Was ist Masochismus?

Masochistisch veranlagt – diese Begrifflichkeit hört man öfter, aber was heißt das...
Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert