Erotische Fantasien von Frauen: Welt aus, Kopfkino an!

Erotische Fantasien haben keine Grenzen

Im Durchschnitt denken Frauen einmal die Stunde an Sex – da müssen also ordentlich Gedanken her, damit es nicht schon bald todlangweilig wird. Das Team von Femtasy, einer Plattform für erotische Hörgeschichten für Frauen, hat im Rahmen einer Studie mit weit über 1.000 Frauen über ihre Sex-Fantasien gesprochen und herausgefunden: Erotische Fantasien sind für die meisten Frauen bei der Selbstbefriedigung unersetzlich. Warum das so ist? Ganz klar: die eigene Fantasie hat keine Grenzen. Es gibt nichts, was du nicht erleben kannst…

Erotische Fantasien von Frauen

… sei es Sex an einem außergewöhnlichen Ort, mit einem aufregenden Partner oder vielleicht in einer verbotenen Situation? Alles geht – zumindest in Gedanken! Wir stellen Euch in Kooperation mit Femtasy fünf der beliebtesten Fantasien von Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor.

#1: Alle guten Dinge sind drei: Sex zu Dritt

Die Hälfte aller Frauen träumt bei der Selbstbefriedigung von Sex mit mehreren Personen – ob MMF oder MFF ist dabei erst einmal egal. Denn: die Vorstellung von zwei Personen gleichzeitig sexuell begehrt zu werden – egal, ob männlich oder weiblich – , verspricht einen ganz besonderen Reiz. Auf Platz 1 der Fantasien vom Akt zu dritt steht für Frauen laut der Studie übrigens „Das Sandwich“– eine Sexstellung bei der die Frau von hinten penetriert wird, während sie vor einer anderen Person kniet und diese oral befriedigt.

#2: Strangers with benefits: Sex mit einem Fremden

Erotische Fantasien mit einem Fremden

Sex mit einer vollkommen unbekannten Person ist heiß – das finden zumindest 43% der Frauen und stellen sich regelmäßig wilden Sex mit einer völlig fremden Person vor, während sie sich selbst befriedigen. Sei es der Masseur, der Sitznachbar im Zug oder der Mann hinter dir an der Kassenschlange – wichtig ist nur, dass ihr Euch rein gar nicht kennt. In den weiblichen Vorstellungen wird der Sex dadurch noch animalischer und noch intensiver, denn Frauen nehmen sich eher das, was sie wollen, machen klare Ansagen und können sich richtig gehen lassen. Einem völlig Fremden gegenüber verspüren sie deutlich weniger sexuelle Verpflichtungen als bei einem längerfristigen Partner.

#3. Die Erniedrigungsfantasie: Ohnmacht als Aphrodisiakum

Sich einem mächtigen Mann zu unterwerfen und von diesem für seine sexuelle Befriedigung genutzt zu werden, erregt beinahe jede zweite befragte Frau. Doch nicht nur die körperliche Überlegenheit, wie z.B. die Kraft und Größe des Mannes, spielt in der Fantasie dieser Frauen eine Rolle. Auch andere Formen der Abhängigkeit zu einem mächtigeren Mann, wie beispielsweise die Idee von einem Polizisten nach einem Bagatelledelikt angehalten zu werden und sich so in dessen Abhängigkeit zu befinden oder sich in einer Bewerbungssituation der Macht des potenziellen Chefs ausgesetzt zu sehen, regt die Lust vieler Frauen an.

Erotische Fantasien über Machtspiele

Übrigens: 9 von 10 dieser Frauen finden auch die Vorstellung ihre Bewegungsfreiheit durch den Mann (beispielsweise durch Fesseln) einschränken zu lassen, äußerst spannend. Wichtig ist hierbei jedoch immer: nur weil eine Frau diese Fantasie äußerst reizvoll findet, heißt das nicht automatisch auch, dass sie auch die Verwirklichung dessen anstrebt.

#4. Das Spiel mit der Angst: Sex in der Öffentlichkeit

Eine kleine Brise Angst kann äußerst aufregend sein. Sei es im Hotelpool, zwischen parkenden Autos vor dem Supermarkt oder auf dem einsichtigen Balkon – überall da, wo es das Risiko gibt, erwischt zu werden, macht Sex in der Fantasie besonders viel Spaß. 40% aller befragten Frauen stellt sich bei der Selbstbefriedigung schon mal diesen besonderen Kick vor! Besonders attraktiv sind in der Vorstellung dabei die Orte, an denen die Wahrscheinlichkeit in flagranti entdeckt zu werden ganz besonders hoch ist – oder die Auswirkungen besonders gravierend.

#5: Frauenpower – Sex mit einer Frau

Lust kennt keine Grenzen: auch viele heterosexuelle Frauen finden weibliche Körper sinnlich und durchaus auch sexuell anziehend! Jede dritte Frau hat sich bereits weibliche Körper oder den Sex mit einer Frau bei der Selbstbefriedigung vorgestellt. Die Top 3 der anziehendsten Merkmale an Frauen sind für andere Frauen übrigens die Lippen, die weiche Haut sowie die Zärtlichkeit.

Ihr seid neugierig geworden? Noch mehr reizvolle Fantasien zur Selbstbefriedigung findet ihr auf www.femtasy.de.

Empfehle den Artikel weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.