7 Jahre AMORELIE: Über Liebe und Beziehungen

7 Jahre AMORELIE, Liebe und Beziehungen

Beziehungen sind der Schlüssel zum Glück – das ist unsere Vision seit Tag 1. Inzwischen schauen wir zurück auf stolze 7 Jahre, in denen wir Paaren mit einem (damals) ganz neuen und modernen Ansatz Zugang zu ihrer Sexualität ermöglicht haben. In unserem Magazin sprechen wir seither offen über partnerschaftliche Themen und haben dazu beigetragen, Sexualität in all seinen Facetten als selbstverständlichen Teil von Liebe und Beziehungen zu verstehen.

Aber wie ist es eigentlich mit der Liebe und Beziehungen? Viele erhoffen sich, dass das Glück einer Beziehung ein ganzes Leben lang hält. Doch wer sich ein funktionierendes Liebesleben wünscht, also eine Liebe, die lebt, muss investieren und an ihr arbeiten. Es ist nicht damit getan, seinen Partner oder seine Partnerin zu finden. Es erfordert “Wartungsarbeit“. Und das ist naheliegend, schließlich pflegen wir ja auch das eigene Fahrrad, das uns lieb ist und das wir lange erhalten wollen. 

Was nun eine gute Beziehung eigentlich ist, ist sicher sehr individuell. Auch wir hinter den Kulissen von AMORELIE beschäftigen uns natürlich mit den Fragen der Liebe. Wir sind mal verliebt und enttäuscht, mal lachen und mal weinen wir. Aber vor allem lernen wir auch dazu. 

Wir sind durch unser (zurzeit recht verwaistes) Büro gestreift und haben die paar Kolleg*innen, die sich hierher verirrt haben, gefragt, was sie eigentlich von der Liebe und über Beziehungen gelernt haben. Das sind ihre Antworten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.