Spaß bei der Solonummer

masturbieren

Von wegen, man braucht immer eine zweite Person, um Spaß im Bett zu haben! Selbstbefriedigung bereitet nicht nur viel Freude, es ist sogar wichtig, um sich selbst besser kennenzulernen. Die beliebtesten Hilfsmittel zur Selbstbefriedigung sind die Hände oder Spielzeuge, wie Dildos und Vibratoren. Die Sextoy-Industrie bietet aber eine noch viel größere Auswahl an Spaßartikeln für den Solosex.

Masturbation – lerne Deinen Körper kennen!

Dass Frauen seltener onanieren als Männer liegt wohl an der mangelnden Toleranz der Gesellschaft. Allerdings könnte es auch darauf zurückzuführen sein, dass Frauen bei der Selbstbefriedigung nicht immer zum Höhepunkt kommen. Trotzdem ist es wichtig, selber mal Hand angelegt zu haben. Viele haben Hemmungen, sich gegenüber einer Person gehen zu lassen oder Spaß am Sexleben zu haben. Ein Grund dafür ist, dass sie sich und ihren eigenen Körper gar nicht richtig kennen. Wissenschaftler haben sogar anhand einer Studie belegt, dass Menschen, die sich schon öfters selbst befriedigt haben, besseren Sex mit dem Partner haben. Durch Onanieren können Unsicherheiten oder Ängste gemindert und Vorlieben besser gezeigt werden. Das Onanieren hilft dabei, den eigenen Körper, Vorlieben und unattraktive sexuelle Aktivitäten, wie bestimmte Sexstellungen oder Berührungen, zu erkennen und kennenzulernen. Anfänger sollten nicht gleich zu Sextoys greifen, sondern erst einmal Hand anlegen. Und nicht gleich aufgeben! Es benötigt ein wenig Zeit und Übung, um die Berührungen zu finden, die sich gut anfühlen und einen vielleicht sogar zum Höhepunkt bringen. Lasst Euch ruhig Zeit und genießt!

Spaßfaktor beim Masturbieren garantiert – was will man(n) mehr?

Masturbieren macht Spaß und ist gut für die Gesundheit! Eine Studie ergab, dass Männer die sich oft selbstbefriedigen, ihre Prostata trainieren und so ihre Potenz steigern können. Bekanntlich macht Sport den Kopf frei – genauso ist es beim Onanieren. Durch die Auf- und Abbewegungen des Unterarms und die angespannten Muskeln anderer Körperregionen wird der Body genussreich trainiert. Außerdem werden ca. 150 kcal bei der Selbstbefriedigung verbrannt. Warum also nicht mal selber die Finger ins Spiel bringen?

 Mach’s Dir doch einfach selbst – mit diesen Toys wird’s doppelt so schön:

Für SIE:

Mit diesen Rabbit Vibratoren zum doppelten Höhepunkt:

Bunii von Toy Joy
Dieser zweiohrigen Gesellen sind wahre Multitalente! Die 2 Stimulationsarme sorgen für eine duale Stimulation, so dass Du gleichzeitig klitoral und vaginal erregt wirst!
Mehr Info …

 

Diese Freudenspender kommen auf den G-Punkt:

Gigi von Lelo
Der G-Punkt – ein Mysterium? Keinesfalls! Mit einem gebogenen Ende finden G-Punkt Vibratoren Deinen Lustspot Nummer Eins in Sekundenschnelle und verwöhnt Dich dort nach allen Regeln der Kunst, wie es sich für einen echten Gentleman nun mal gehört.
Mehr Info …

 

Für IHN:

Masturbator „Vërspanken“ von Big Teaze Toys:

VërSpanken With Foamwieners von Big Teaze Toys
Zwei weiche, enge Lippen, die Deinen besten Freund intensiv verwöhnen und Strukturen, die sich beliebig variieren lassen: Der Vërspanken beschert Dir das ultimative Blow-Job-Gefühl und sagt bestimmt niemals nein!
Mehr Info …

 

Masturbations-Toy „Tenga Egg“ von Tenga:

Tenga Egg
Jetzt kommt leben in die Bude, oder besser: in die Hose! Im inneren der bunten Einmal-Masturbations-Toys warten aufregende Noppen und Wellen darauf, Dir abwechslungsreiche Freude zu spenden. Wann und wo Du magst!
Mehr Info …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.