Tipps für einen heißen Advent

heißer_advent_header

Es ist Dezember, Du hast die ersten Türchen Deines Adventskalenders bereits geöffnet und freust Dich auf Weihnachten. Wir verraten Dir 5 Dinge, die Dir den Advent mit Deinem Schatz versüßen und für heiße Vorfreude sorgen!

#1 Schlitterpartie
Der größte Vorteil von Minusgraden? Endlich wieder Schlittschuhlaufen! Auf der Eisbahn wird Euch nicht nur warm – Händchenhalten ist hier nicht kitschig, sondern aus Sicherheitsgründen unbedingt notwendig.

#2 Weihnachtsmarkt in heiß
Was passt besser zu Paradiesäpfeln und dem Geruch frisch gebrannter Mandeln, als ein Quickie hinterm Zuckerwattestand? Dank Glühwein und Nervenkitzel wird Euch bei dieser Aktion extra heiß!

#3 Wochenende im Bett
Draußen ist es kalt und grau und das Aufstehen fällt Euch umso schwerer? Verbringt einfach ein Wochenende im Bett, heizt Euch gegenseitig ein und seid eine Lärmbelästigung für Eure Nachbarn.

#4 Ooooh Tannenbaum
Nichts bringt mehr Weihnachtstimmung als ein hübsch geschmückter Christbaum. Ihr habt weder Kugeln noch Lametta im Haus? Kein Problem! Treibt es bunt und schmückt den Baum mit Euren Klamotten.

#5 Knutschen unterm Mistelzweig
Mehr Romantik gefällig? Wie wäre es mit einem schicksalhaften Kuss unterm Mistelzweig? Ihr könnt dem Schicksal auch auf die Sprünge helfen und für mehr Küsse einfach mehrere Mistelzweige in Eurer Wohnung aufhängen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.